Wie steuern und beeinflussen neurobiologische Fakten
des Gehirns unser Verhalten und unsere Kommunikation?
Erfahren Sie mehr über Ihr 4 TB Speicher umfassendes Multifunktions-Organ, Ihr Gehirn!

 

Hier kommen Sie zu meinen Vortrags-Themen

Trainer und Seminarteilnehmer erzählen, wie Sie
meine Vorträge und Workshops erlebt haben:

„……Einige Teilnehmer fühlten sich zu Beginn stark fremdgesteuert und es waren größere Widerstände bzgl. des Seminarthemas vorhanden......... gerade der „Hirnvortrag“ von Frau Kokron am Abend zuvor, war dafür genau die richtige mentale Vorbereitung, um am 2.Seminartag am Morgen in ein besseres „mindset“ der Teilnehmer zu gelangen..........am Ende fühlte ich eine noch größere Begeisterung als bei den Kollegen!“

(next level consulting gmbh Deutschland)

"Mag.a Gisela Kokron hat im Rahmen der KIWI-Führungskräfte-Klausur einen spannenden Key Note-Vortrag und einen darauf aufbauenden Workshop zum Thema „Kommunikationsmanager Gehirn: Wie neurobiologische Fakten der Gehirnzellen unsere Kommunikation steuern und beeinflussen“ gehalten. Dabei wurden den Zuhörerinnen und Zuhörern komplexe wissenschaftliche Sachverhalte verständlich, ausgesprochen interessant und praxisnah dargestellt. Wir sind überzeugt, dass unsere Führungskräfte wertvolle Einsichten zur Funktion unseres Gehirns gewonnen haben und dass viele Erkenntnisse in ihre tägliche Arbeitswelt einfließen werden. Mag.a Kokron ist eine fesselnde und begeisternde Vortragende."

(Monika Riha, Thomas-Peter Siegl, MBA / Geschäftsführer von KiWi Kinder in Wien)

Wer ist der Boss: Sie oder Ihr Gehirn? Verhalten Sie sich immer so, wie Sie wollen? Auch in Stress-Situationen? Wie entsteht Lernen, wie kommt es zur Verhaltens-Änderung, wie werden Entscheidungen getroffen? Können wir unser Verhalten überhaupt bewusst verändern, steuern?

Ein erster Einblick in das Thema:

Die Neurowissenschaften zählen mit Abstand zu den wichtigsten Wissenschaften der Zukunft und das menschliche Gehirn ist in der Tat ein Wunderwerk der Evolution. Viele Menschen empfinden Lernen als mühsam und quälend. Andererseits ist es die Lieblingsbeschäftigung unseres Gehirns zu lernen. Wie passt das zusammen? Der Grund ist, dass das zu Lernende oft nicht hirngerecht „angeliefert“ wird. Für diese und viele andere Voraussetzungen für erfolgreiche Lernprozesse geben uns die Erkenntnisse der Gehirnforschung wichtige Beweise, die uns helfen, hirngerechte Lernmodelle zu entwickeln.

Nur so können  Bildungsmaßnahmen effizient, nachhaltig und wirtschaftlich sein. Das Wissen über die Zusammenhänge zwischen emotionalen und rationalen Gehirn-Arealen eröffnet uns völlig neue Möglichkeiten für ein besseres Verständnis für uns selbst und verschafft uns Chancen, wie wir uns selbst besser steuern können. Lassen Sie es nicht zu, dass Sie der Spielball Ihres Gehirns sind – werden Sie zum Coach Ihres Gehirns.

Erfahren Sie mehr über das Gehirn, über Ihre 100 Mrd. Gehirnzellen, darüber, wie wir uns verändern (und warum uns das so schwer fällt), wie unsere Gedanken, Gefühle und Wahrnehmungen entstehen, wie Wissen entsteht und wie es gespeichert wird, warum es uns so schwer fällt, überholtes Wissen zu vergessen, warum wir so oft unterschiedliche Sichtweisen haben, wie wir Entscheidungen treffen, wie Ideen, Emotionen und Konflikte entstehen und wodurch Motivation entsteht. Sie lernen über Spiegelneuronen, Empathie, selektiver Wahrnehmung und die Grenzen unserer Wahrnehmung.

Durch Berücksichtigung der Erkenntnisse aus der Gehirnforschung in meinen Workshops und Vorträgen erfahren Sie, wie wir mit Veränderungen umgehen, was Charisma ausmacht, wie Entscheidungen klug getroffen werden, Sie erfahren von der Macht einzelner Worte und der Macht des Unbewussten und Sie lernen, warum der Mensch ein "Gewohnheitstier" ist und was wir dagegen tun können.

 

NEUER VORTRAG (deutsch oder englisch):

Neuroleadership – durch gehirngerechtes Führen bessere Ergebnisse erzielen

 

VORTRÄGE zu über 30 Themen mit Erkenntnissen der modernen Hirn-Forschung
(60-90 Minuten, deutsch oder englisch):

Manchmal ist es zeitlich und finanziell kaum möglich, Mitarbeiter oder Führungskräfte an umfangreichen Fortbildungsmaßnahmen teilhaben zu lassen. Ein Grund sind teure Seminar-Gebühren, darüber hinaus aber fallen auch zusätzliche Kosten an, weil diese Mitarbeiter über mehrere Tage am Arbeitsplatz fehlen.

Ich biete Ihnen daher 60- bis 90-minütige Impulsvorträge mit anschließender Diskussion vor Ort in Ihrem Unternehmen an, zu denen Sie Ihre Mitarbeiter einladen können. Damit erhalten Sie die neuesten Forschungs-Ergebnisse live in Ihr Unternehmen, die Kosten dafür sind überschaubar und Ihre Mitarbeiter sind nur kurz von Ihrem Arbeitsplatz entfernt.

 

> Vorträge deutsch

Mitglied AFNB

Als Mitglied der AFNB (Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement) und Absolventin des Master-Lehrgangs für kognitive Neurowissenschaften habe ich seit 2013 Zugang zu den neuesten Erkenntnissen der Gehirnforschung, die mir eine völlig neue Vorstellung darüber geben, wie Lernprozesse ablaufen. Ich verfüge über modernste Schulungs- und Trainingskonzepte auf neurowissenschaftlicher Basis, nehme regelmäßig an wissenschaftlichen Fortbildungsveranstaltungen der Akademie teil und habe uneingeschränkten Zugriff auf die Mediathek der AFNB.

Sie sind selbst an einer Mitgliedschaft bei der AFNB interessiert? Wenden Sie sich an mich, ich helfe Ihnen gerne weiter.

 

 

Machen Sie sich selbst ein Bild - der AFNB Imagefilm:

clearer